normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Internationale Gebrauchshundeprüfungen

Ansprechpartner: Andreas Wüst (0172-6873032)

 

Der Bereich IPO besteht aus drei verschiedenen Abteilungen:

Fährte

Fährte,

Unterordnung

und Schutzdienst.

 

Dabei wird die Vielseitigkeit der Hunde auf interessante Art und Weise gefördert. Die Hunde sollten für dieses Training über ein ausgeglichenes und festes Wesen, gutes Sozialverhalten, hohe Intelligenz, gute Konzentrationsfähigkeit und ausreichend Kondition verfügen. Die Ausbildung eines Schutzhundes erfordert sehr viel Fachwissen, Disziplin, Verantwortung, Einfühlungsvermögen und vor allem Geduld.

 

Das umfangreiche Training macht sich die natürlichen Triebe des Hundes zu nutzen. Es werden hohe Anforderungen an Hund und Hundeführer gestellt. Besonders geeignet sind hierfür in erster Linie die so genannten Gebrauchshunderassen, jedoch können auch Mischlinge oder andere Rassen diese Sportart ausüben, wenn sie physisch dazu in der Lage sind.

 

Hund und Hundeführer müssen zu einem harmonischen Team zusammen wachsen, um die verschiedenen Aufgaben dieser Sportart meistern zu können. Das richtig ausgebildete Team wird in der Öffentlichkeit nur positiv auffallen.

 

Link zur Bildergalerie!